Trading Binary Options, Forex: Ein Vergleich für Anfänger

Für weniger erfahrene Händler, binäre Optionen und Devisen oder Forex gelten als zwei der zugänglicheren Märkte, die erforscht werden können. Aber um erfolgreich zu Überprüfen Sie heraus Ihre URL müssen sein für den Großteil der Zeit, die Sie für diese finanzielle Anstrengung ausgeben, ist es wichtig, ein klares Verständnis davon, was jeder mit sich bringt, zu haben.

Um Ihnen den Einstieg bei der Entscheidung zu erleichtern, welche Sie mehr ansprechen und Ihre Ziele besser ansprechen, sind im Folgenden bemerkenswerte Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen dem Handel von binären Optionen und Devisenmärkten zu sehen.

Was sind sie?

Zuerst müssen Sie (der Trader) im Binäroptionshandel vorhersagen, ob der Kurs eines Vermögenswertes (z. B. eines Aktien oder eines Währungspaares) zu auf der Hauptseite um eine angegebene Zeit (oder ein Verfallsdatum) von seinem aktuellen Betrag an erhöht oder verringert wird Uhrzeit).

Mit Forex spekulieren Sie, ob sich der Wert einer Währung im Vergleich zu einer anderen erhöht oder verringert; Wird die Spekulation in der Hoffnung auf einen Gewinn gemacht. Sie denken, dass der Preis für eine Währung in der Zukunft steigen wird, also kaufen Sie viel von dieser Währung und warten, bis es den Punkt erreicht, an dem anzeigen auch Sie den Gewinn erreichen, den Sie wollen und Sie schließen den Handel.

Gibt es Ähnlichkeiten?

Generell können sowohl Forex- als auch Binäroptionen online gehandelt werden, was bedeutet, dass der Handel rund um die Uhr stattfinden kann. Außerdem können Händler beginnen, ein kleines Kapital für beide Märkte zu starten, die mehr Homepage besuchen aus oder weniger als ungefähr $ 100 sein können, also gibt es keine Notwendigkeit, zu viel zu riskieren, wenn du gerechtes Ausgehen zum Handel bist. Wie erwähnt, müssen beide auf die Richtung spekulieren, in der sich der Preis eines Vermögenswertes bewegt. Und Sie können für den kurzfristigen Handel mit Forex und binäre Optionen Handel (Forex Trader, können aber auch entscheiden, langfristige Positionen zu nehmen).

Ist ein Markt komplexer als der andere?

Binäre Optionen haben eine leichte Kante über Forex in dieser Hinsicht. Mit Binäroptionen können Sie es einfacher zu handeln, da die relativ dass ganzen Artikel lesen einfacher Schritte zu ergreifen – Sie müssen die Anlage und Ihren Ausübungspreis auswählen, wählen Sie die Position Größe, identifizieren Sie eine bevorzugte Ablaufzeit, und bestätigen Sie dann Ihren Handel Aufrechtzuerhalten

Wenn Sie Forex handeln, müssen Sie neben der Ermittlung des Asset-Typs und der Einstiegsstufe auch Limit- und Stop-Orders berechnen und die Größe der Partie platzieren. Wenn binäre Optionen Händler nur zwischen zwei Bestellungen entscheiden müssen, müssen Forex-Händler unter 10 Bestellungen verwalten müssen.

Welche Auszahlungen können Sie erwarten?

Bevor Sie Ihre binäre Optionen handeln, wissen Sie genau, was Sie stehen, noch [Bitte Klicken] um zu gewinnen oder zu verlieren, für den jeweiligen Handel, wenn die Zeit des Verfalls ankommt. Sie gewinnen entweder oder verlieren den Betrag, den Sie investiert haben (und nicht mehr) im Handel.

In Forex, auf der anderen Seite, haben Sie nicht ein klares Bild von dem maximalen Gewinn, den Sie aus einem bestimmten Trade machen können. Sie können jedoch Verluste mit der Verwendung von Limit- Blog-Beitrag auf auch oder Stop-Orders verwalten; Auf diese Weise können Sie einen Profit bei einem bestimmten Prozentsatz bei der Ausführung der Stop oder Limit garantiert werden.

Jede Handelsuntersuchung erfordert einen jungen Investor, um über die Prozesse zu lernen, wertvolle Erfahrung zu gewinnen und einen Instinkt zu entwickeln, um viele der Entscheidungen, die beteiligt sind, zu machen. Als solches hilft es, über die richtige Ausbildung für den Handel aufmerksam zu sein – erhalten Rat von Mentoren, hone Fähigkeiten auf Demo-Trading-Konten der haben Sie einen Blick hier und setzen viel Gedanken und Herz in jeden einzelnen Handel, den Sie machen.